DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

Filmstart: Ai Weiwei – Never Sorry (Verlosung)

Diese Woche (am 14. Juni 2012) läuft die Dokumentation “AI WEIWEI: NEVER SORRY” über den chinesischen Konzeptkünstler, Regimekritiker und Blogger Ai Weiwei in den deutschen Kinos an. Die Regie des teilweise über die Crowdfunding Plattform Kickstarter finanzierte Dokumentation hat Alison Klayman geführt.

“So Sorry”, das sind die Ausreden der Mächtigen überall auf der Welt, sagt Ai Weiwei und seine Kunst setzt der Gleichgültigkeit Phantasie entgegen.

AI WEIWEI: NEVER SORRY ist das Portrait einer der wichtigsten Persönlichkeiten des beginnenden 21. Jahrhunderts. Ein Künstler, der glaubt, dass Kunst und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind. Ai Weiwei wird nie aufhören, seine Gegner zu provozieren um eine bessere Welt zu schaffen, ungeachtet der Konsequenzen.

Drei Jahre lang begleitete die Regisseurin Alison Klayman den weltweit gefeierten Aktivisten. Aus Hunderten Stunden Material montierte sie das erste abendfüllende Filmporträt über ihn: eine differenzierte Beschreibung heutiger chinesischer Zustände zwischen Willkür und Widerstand.”

Ich bin sehr gespannt – ein Kinobesuch lohnt sich sicher. Hier vorab schon mal der Trailer.

Verlosung: Es gibt 3 x 2  Kino-Freikarten für den Film. Einfach ein Mail bis zum 17. Juni mit dem Betreff “Never Sorry” an post [ät] urbanshit.de. Es entscheidet das Los.

——
via Mail, danke!
Bild: Filmplakat (c) DCM

Tagged as: , , , , , ,

Comments are closed.