DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

URBAN CAMOUFLAGE: Eins mit der Stadt werden

Das Thema des Urban Camouflage ist kein neues. Trotzdem lohnt es sich darüber zu berichten, denn die Welt der Tarnungs- und Anpassungsstrategien urbaner Räume ist in ständiger Entwicklung und Ideenfortschreibung.

Eine schnelle Zusammenschau inspirierender Projekte:

KONSUM CAMOUFLAGE
Das Projekt urban camouflage ist die Einswerdung mit der allgegenwärtigen Räumen der Supermarktwelten. Yvonne Bayer und Sabina Keric von der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe entwickeln Anpassungsstrategien zur perfekten Tarnung.

Unsere Kostüme orientieren sich an den «Ghillie Suits», den Tarnanzügen von Scharfschützen in kriegerischen Auseinandersetzungen. Der Einsatz des Kostüms vor Ort war einerseits ein Abenteuer, da die Aktion natürlich zu Konflikten mit dem Personal und der Marktleitung führte, andererseits war es auch ein Tarntest unter realen Bedingungen, der auch die Reaktion der Kunden miteinbezog.

Projekt zu finden unter urbancamouflage.de

CITY CAMOUFLAGE
Die holländische Fotografin Desiree Palmen aus Rotterdam widmet sich in gleich mehreren fotografischen Arbeiten mit der Thematik der optischen Anpassung urbaner Räume. Ihre Fotos zeigen nahezu perfekte Strategien der urbanen Tarnung.

Mehr Fotos auf der Website der Fotografin.
Foto: Desiree Palmen (nl)

TEIL DER STADT WERDEN
Die japanische Modedesignerin Aya Tsukiok hat eine wunderbare urban camouflage Modelinie herausgebracht. Einfache Kleidungsstücke lassen sich zu perfekt angepassten Tarnungsstücken transformieren.


Fotos: Aya Tsukiok

Tagged as: , , , ,

2 Comments