DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

Arte Metropolis: Berlin – Zentrum der Urban Art in Europa

Gerade bei just gesehen, dass der Metropolis Beitrag von ARTE zu “Berlin – Zentrum der Urban Art in Europa” ab heute für die nächsten 7 Tage online ist. Mit dabei u.a. Various & Gould und El Bocho (unten gibt es noch die drei ungekürzten Interviews aus dem Beitrag!). Klingt doch nach einem guten Sonntagabend-Programm…

Kunst auf der Straße hat sich mittlerweile so vielfältig entwickelt, dass mit dem Sammelbegriff Urban Art die unterschiedlichsten Trends zusammengefasst werden: Streetart, Graffito, Design oder auch Objektkunst. Die Schmuddelkinder aus dem Untergrund haben sich hochgearbeitet. Und sie zeigen ihre Werke gut organisiert und vernetzt im Internet. Urban Art ist zwar oft immer noch illegal, aber salonfähig geworden. Das Künstlerpaar Various und Gould zum Beispiel arbeitet immer noch draußen, aber es verkauft seine Werke in Galerien. Avancieren die illegal operierenden Protestkünstler von gestern zu Kunststars von morgen? „Metropolis“ recherchiert in der Berliner Urban Art-Szene, begleitet Künstler zu ausgefallenen „Event-Locations“, trifft Christian Awe, der als Sprayer anfing und seine Bilder heute zu Spitzenpreisen verkauft, und sieht sich auf einer Urban Art-Messe in München um. Hat sich Straßenkunst bereits fest im Kunstbetrieb etabliert? Oder gibt es sie immer noch, die echten Rebellen der Straße?

 

—–
via: just
Bild: urbanshit

 

Tagged as: , , , , ,

Comments are closed.