Veranstaltungen Archiv - URBANSHIT
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Juli 2017

Nicolas Frémion Ausstellung „Pain and Pleasure“ in Hamburg

22. Juli 2017, 19:00 - 5. August 2017, 18:00
Paul Roosen Contemporary, Paul-Roosen-Straße 43
Hamburg, 22767 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Nicolas Fremion Ausstellung Hamburg

Die Paul Roosen Contempory zeigt ab dem 22. Juli 2017 kleinformatige Werke des französischen Künstlers Nicolas Frémion. Bei seiner Ausstellung "Pain and Pleasure" sind vor allem Zeichnungen zu sehen, die sich rund um die Themen Sex, Mythik und Symbole drehen. Frémion ist Teil des Künstlerkollektivs Yassemeqk.

Mehr erfahren »

MS Artville 2017 Richtfest

29. Juli 2017, 14:00 - 30. Juli 2017, 04:00
Dockville, Alte Schleuse 23
Hamburg, 21107
+ Google Karte
5€

Am 29. Juli wird der Auftakt des MS ARTVILLE 2017 mit allen KünstlerInnen und einem musikalischen Line-up gefeiert. Das Oberthema für das ARTVILLE 2017 lautet "Oasen". Dabei soll das Wort Oase sowohl räumlich, als auch gesellschaftlich – sowohl romantisch, als auch gesellschaftskritisch künstlerisch beleuchtet werden.

Mehr erfahren »

August 2017

Rocco und seine Brüder Ausstellung in Hamburg

11. August 2017, 19:00 - 22. August 2017, 20:00
URBANSHIT GALLERY, Breite Straße 56
Hamburg, Hamburg 22767 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Rocco und seine Brüder Soloshow Urbanshit Gallery

Die URBANSHIT GALLERY lädt zur Eröffnung der Einzelausstellung "Der schwarze Kanal" von Rocco und seinen Brüder. Die Berliner Künstler schaffen eine Multimedia- und ortsspezifische Installationen in den Galerieräumen am Hamburger Fischmarkt.

Mehr erfahren »

Ausstellung Meta#2 von Bastian Böhm und Günter Piff im Oberfett

12. August 2017, 12:00 - 13. August 2017, 22:00
OBER FETT, Billrothstraße 67
Hamburg, 22767
+ Google Karte
kostenlos

Bastian Böhm und Günter Piff (Ingenieur bei Zipper die Rakete) laden zum zweiten Teil ihres Werkzyklus META | META nach Hamburg ins Oberfett ein.

Mehr erfahren »

Oktober 2017

“Art meets Science: Dark Matter” Kunst trifft auf Wissenschaft bei DESY

13. Oktober 2017, 19:00 - 9. November 2017, 21:00
DESY, Notkestraße 85
Hamburg, 22607
+ Google Karte

Bei "Art meets Science" trifft im Oktober in Hamburg Kunst auf Wissenschaft. Im Rahmen der Ausstellungsreihe stellen 15 Künstler auf unterschiedlichen Bereichen der bildenden Kunst im Forschungszentrum DESY zum Thema "Dunkle Materie" aus. Das besondere dabei ist, dass der Forschungs- und Wissenschaftsbetrieb dabei weiterläuft. Alle Arbeiten sind dabei das Ergebnis eines intensiven Austauschs zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die sich mit Dunkler Materie beschäftigen, und den Künstlerinnen und Künstlern.

Mehr erfahren »

November 2017

„abstrakt.perfekt.persönlich“ Jahresabschluss-Ausstellung von Urbanskills in Hamburg

10. November 2017, 19:00 - 14. November 2017, 19:00
Oberhafen, Stockmeyerstr.
Hamburg, 20457
+ Google Karte

Das Kunstnetzwerk Urbanskills lädt zur großen Gruppenausstellung und gleichzeitig letzten Show des Jahres. Unter dem Titel abstrakt.perfekt.persönlich stellen sieben künstler aus dem Urban Art Spektrum gemeinsam im Hamburger Oberhafen aus.

Mehr erfahren »

Dezember 2017

Secret Wars Round 28 im Karoviertel

9. Dezember 2017, 21:00 - 23:59
Volt, Karolinenstraße 45
Hamburg, 20357
+ Google Karte

Dieses Wochenende finden wieder Secret Wars in Hamburg statt. Bevor das mittlerweile legendäre Live-Zeichen-Battle Format in die Winterpause geht, geht es am Samstag noch das letzte Mal in diesem Jahr mit 90 Minuten Zeit, 24 Markern, 8 Meter Leinwand und 6 Künstler rund.

Mehr erfahren »

April 2018

ART NOT ADS // Konsumkritische Kunst & Street Art

April 19, 18:00 - 23:00
Im Leeren Raum, Ebersstr. 27
Berlin, 10827
+ Google Karte

ART NOT ADS // Konsumkritische Kunst & Street Art Die zunehmende Kommerzialisierung der Stadt ist kein Naturgesetz! Während Berlin Werbefrei durch ein Volksbegehren den öffentlichen Raum von besonders nerviger Werbung befreien will, setzen sich bereits jetzt viele auf kreative Art und Weise mit Themen wie Konsum, (Post-)Wachstum, öffentlicher Raum und Nachhaltigkeit auseinander. Diesen Künstler*Innen bieten wir ein Forum zur Ausstellung ihrer Werke. An mehreren Abenden in verschiedenen Berliner Locations wird die bereits angestoßene Debatte über die Kommerzialisierung des öffentlichen Lebens damit ausgeweitet und auf vielseitige Art weitergeführt. Es werden Bilder, Performance, Installation, Poesie, Street Art und Adbusting zu sehen sein. Die Arbeiten sind in dieser Kombination einmalig und teilweise erstmals zu sehen sein. EINTRITT FREI | Spenden okay 19.04. Im Leeren Raum | Ebersstr. 27 | S Schöneberg 26.04. aquarium Südblock | Skalitzer Str. 6 | U Kottbusser Tor Geplanter Ablauf: 18:00 Uhr: Open Doors 19:00-19:15 Uhr: Begrüßung + Vorstellung 20:00 Uhr: Performances/Bühne 23:00 Uhr: Ende

Mehr erfahren »

Juni 2018

Secret Wars Hamburg feiert runden Geburtstag mit Edition 30 in neuer Location

Juni 9, 21:00
Hohenesch, Hohenesch 13
Hamburg, 22765
+ Google Karte

Man mag es kaum glauben, aber die Hamburg Edition von Secret Wars feiert dieses Wochenende runden Geburtstag und geht in die 30. Runde.  In neuer Location in Ottensen treten dieses Mal das Team der Scribblaholics gegen Team HANNE B. im Live-Zeichen-Battle gegeneinander an der Leinwand an. Beide Teams konnten sich bereits an der Wand beweisen und treten jetzt zum showdown an. Es könnte also spannend werden. Zum Facebook Event Musikalisch wird das Battle von MIXWELL begleitet bevor er später zum Abriss übergeht und es wieder heißt: 90 Minuten Zeit, 24 Marker, 8 Meter Leinwand, 6 Künstler. Einlass ab 21.00 Uhr Titelfoto: Phillip Bischoff Photography Hamburg

Mehr erfahren »

August 2018

„Liam’s Rappertoire“ Einzelausstellung von Liam Tanzen im Prachtfink

August 18, 19:00 - August 26, 19:00
Der Prachtfink, Schützenstraße 45
Hamburg, 22761
+ Google Karte

Wir haben die Arbeit und insbesondere das wunderbare Rappertoire des jungen Illustrator und Künstler Liam Tanzen bereits hier auf dem Blog gefeatured. Seit dem der Hamburger ein Kind ist, zeichnet und malt Liam und hat es bereits mit 15 Jahren zum festen Kern der Illustratoren des Juice Magazins beschafft, für die er Musiker im Heft portraitiert. Diesen Monat stellt Liam mit der ersten Einzelausstellung in seiner Heimatstadt Hamburg aus. Ab dem 18. August ist eine Auswahl seiner Bilder in der Räumlichkeiten vom Prachtfink in Bahrenfeld zu sehen. Fast alle seiner Werke haben einen starken Bezug zur Rap und HipHop-Kultur, die er vor allem in monochromen Fineliner-Portraits von Rappern wie Gzuz oder Samy Deluxe festhält. Neben Zeichnungen werden bei Ausstellung auch das erste Mal kleine Skulpturen zu sehen sein, die in einer Kollaboration zwischen Liam Tanzen und dem Hamburger Künstlerprojekt Freakheads entstanden sind.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren