Artist Feature: Tammam Azzam (SYR)

27. Oktober 2016
1 min read

Der syrische Künstler Tammam Azzam thematisiert mit seiner Kunst den Krieg in seinem Heimatland Syrien. Auf gleichzeit bedrückend und eindrucksvolle Weise nutzt er die medialen Bilder des Krieges – die tagtäglich über unsere Bildschirme flackern, ohne das wir ihnen aus der sicheren Distanz viel Aufmerksam schenken – für seine Kunst. Damit schockiert und fasziniert er gleichermaßen.

773745_477586772305545_11391330_o
Tammam Azzam (2013) „Syrian Spring الـربيع الـسوري“

1980 in Damaskus geboren, hat Tammam Azzam an der Fakultät für bildenene Kunst der Universität der syrischen Hauptstadt studiert. Nach dem Studium arbeitete Tammam Azzam in Damaskus erfolgrich als Künstler und Grafiker. Aufgrund des Krieges musste er seine Heimat verlassen. Seit zwei Monaten lebt Tammam Azzam in Deutschland.

1074955_564246040306284_556121344_o
Tammam Azzam „USA“ (2013)

1496130_654141267983427_1234160551_oTammam Azzam (2014) „Bon Voyage Geneva – جنــيف“ Building Photo by Ziad S Homsi

Die meisten von Azzams Bilder entstehen am Computer. Es sind digitale Fotomontagen. Als Grundlage nutzt er Fotos befreundeter Fotografen, die in ihrer Heimat den Kriegsalltag auf Bildern festhalten. Neben Fotoarbeiten und gemalten Bildern hat Azzam in den letzen Jahren auch mehrere Videoarbeiten realisiert.

Tammam Azzam „In a Heartbeat“ (2013)

10873011_843335599063992_8079361845158713114_o-1
Tammam Azzam „Flags“, Buildings Photo by Zaina Erhaim (2014)

10922353_863739497023602_6032618120794109317_o
Tammam Azzam „Universe“, Buildings Photo by Nour Kelze (2015)
Alle Bilder mit freundlicehr Genehmigung des Künstlers

Künstlerisch vertreten wird Tammam Azzam aktuell unter anderem durch die Ayyam Gallery mit Sitz in Beirut und Dubai.

Tammam Azzam bei Facebook

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11

Der Einstieg ins Kunstsammeln: „Affordable Art Fair“ in Hamburg

In wenigen Tagen eröffnet die Affordable Art Fair in Hamburg ihre Türen und versammelt Kunst von internationalen Galerien an einem Ort. Für drei Tage verwandelt die Kunstmesse die sonst eher schlichten Messehallen in eine riesige, bunte Ausstellung. Das Besondere: Alle gezeigten Kunstwerke gibt es für einen „erschwinglichen“ Preis zu kaufen,
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der