98k Urban Art trifft auf Künstliche Intelligenz: < MEISTERSTÜCKE > zeigt KI generierte Street Art
Urban Art

Urban Art trifft auf Künstliche Intelligenz: < MEISTERSTÜCKE > zeigt KI generierte Street Art

In Kooperation mit Jägermeister / Anzeige

Urban Art trifft auf Künstliche Intelligenz: Das Projekt <MEISTERSTÜCKE> zeigt die Werke von 12 Künstlern, porträtiert mit ihrer eigenen Kunst – kreiert von einer Maschine.

Fantasieren, rumspinnen, ausrasten: eine Künstliche Intelligenz und 12 Künstler unterschiedlichster Genres kreieren zusammen mit IG-Rebellin Jazzelle Zanaughtti a.k.a. @uglyworldwide die Urban Art der Zukunft.

Künstliche Intelligenz, oder kurz KI, erobert immer mehr Bereiche des Alltags. Aber können Maschinen auch Kunst machen? Ist die Urban Art der Zukunft das Ergebnis von Nullen, Einsen und intelligent verknüpften Algorithmen? Das crossmediale Projekt <MEISTERSTÜCKE> von Jägermeister macht sich auf die Suche nach der Urban Art der Zukunft und hat erstmalig eine KI mit den Instagram Accounts von unterschiedlichsten Künstlern gefüttert. Das Ergebnis ist die erste KI-generierte Street Art-Ausstellung.

Für <MEISTERSTÜCKE>wurden die visuellen Datensätze der Instagram-Accounts von insgesamt zwölf Künstlern unterschiedlicher Genres – darunter Digitalkünstler Antoni Tudisco, Grafitti-Artist Cantwo und Malerin Julia Benz – genutzt, um damit eine speziell programmierte KI zu füttern. Die Maschine, die vom Berliner Design-Studio Waltz Binaire programmiert wurde, übertrug die visuellen Datensätze in Zahlenreihen, identifizierte Zusammenhänge und entdeckte Kontext und Formen. Unter der Leitung von Jazzelle Zanaughtti a.k.a. @uglyworldwide entstanden so zwölf <MEISTERSTÜCKE>, die durch die Augen der K.I. die Künstler zeigen – anhand ihrer eigenen Kunst. Der Enabler für das Projekt <MEISTERSTÜCKE> ist Jägermeister.

<MEISTERSTÜCKE> wird vom 28.03. bis 04.04.2020 als erste KI-generierte Street Art-Ausstellung auf die Straße gebracht: mit wechselnden Projektionen der <MEISTERSTÜCKE> auf einem Mural an der Cuvrystraße 9 in Berlin/Kreuzberg immer täglich von 19:00 – 7:00 Uhr.

Im Rahmen des Projekts wird es außerdem einen interaktiven Facefilter geben, der die KI-Kunst für den Betrachter erlebbar und aktiv nutzbar macht. Dieser wird ab dem 31.3. auf dem Instagram-Kanal von @uglyworldwide verfügbar sein – am besten @jaegermeisterde folgen und nichts verpassen.


All pictures by courtesy of Jägermeister

Alle teilnehmenden Künstler:

Amon Lang
Andrea Wan
Antonio Tudisco
Cantwo
DXTR
Isakov
Julia Benz
Kai „Raws“ Imhof
Low Bros
Panda Mei
Peter Phobia
Tony Futura

Mehr über das Projekt und die einzelnen Künstler und Kunstwerke gibt es unter jagermeister.com/de-DE/meisterstuecke.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Sponsored Post, der in Kooperation mit Jägermeister entstanden ist.

Das könnte dir auch gefallen