Hamburg – Der MS Dockville-Kunstsommer mit dem MS Artville

23. Juni 2014
1 min read

Auch dieses Jahr findet im Sommer wieder das Hamburger Kunst- und Musikfestival MS Dockville am Rande des Hafens auf der Elbinsel Wilhelmsburg statt. Unter neuer künstlerischer Leitung und neuem Namen, wird es dabei im Rahmen des Festivalsommers auch wieder ein umfangreiches Kunstprogramm geben.

Wir werden das diesjährige MS Artville den Sommer über eng begleiten. In den kommenden Wochen werden wir das Kunstprogramm genauer vorstellen, wir werden ausgewählte Künstler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und wir den Prozess des MS Artville Festivals dokumentieren.

Teilnehmende Künstler: Darko Caramello (Hamburg), Nove Digitalorganico (Sao Paulo), Fehmi Baumbach (Hamburg), Andreas Wundersee (Deutschland), Sebastian Muhr Machines (Chile), Zipper and the Corner (Hamburg), Orilo Juan Blandini (Buenos Aires), Krautzungen / Das Labor für pragmatischen Utopismus (Hamburg), Jan Nehring (Sao Paulo), Federico Minuchin (Buenos Aires), Zonenkinder (Hamburg), Cuco (Chile), Jana Fux (Hamburg), FLOCKE // ART (Deutschland), Jakobus Durstewitz (Hamburg), Ferdinand Schmelzer (Deutschland), Wölfe&Kabel (Deutschland), Syc & Studenten der Bauhaus Uni Weimar (Deutschland), Stararchitekten (Deutschland).

MS ARTVILLE 19. Juli – 9. August

19.07. RICHTFEST
mit RSS Disco, Akaak, Paul Gregor und SoSo&ReRe Wir feiern mit Euch den Rohbau der Kunststadt. AK: 4 Euro
20.07. SONNENFESTE I mit Cyril Hahn, David Hasert und Jacob Groening Mit Sonne, Musik und Liebe lebt es sich am besten. VVK: 5 Euro / AK: 8 Euro

25.07. FREItag
mit Der Bürgermeister der Nacht Alles für die Kunst AK: 5 Euro

26.07. SYMFOTRONIK
mit Greg Haines, Kyson, Lambert u.a. Aus Klassik und Elektronik wird Neoklassik. VVK: 6 Euro / AK: 10 Euro

27.07. SONNENFESTE II
mit Fennec & Wolf, Schlepp Geist und PunktPunkt Mit Sonne, Musik und Liebe lebt es sich am besten. VVK: 5 Euro / AK: 8 Euro

01.08. FREItag
Kampf der Künste Open Air Arme hoch und Ohren auf: Kampf der Künste geht nach draußen! VVK: 8 Euro / AK: 10 Euro

02.08. VOGELBALL
mit Die Vögel, Planningtorock, Hans Nieswandt, Gazelle Twin, Anklepants u.a. Ein queerer Maskenball. VVK: 10 Euro / AK: 15 Euro

03.08. BUTTERLAND
mit Alle Farben, Lexer, Rampue und Jonas Woehl Butterland passiert in deinem Kopf – auch 2014. VVK: 10 Euro / AK: 12 Euro

08.08. FREItag
tba

09.08. MANIFEST
mit DAMH, Jan Roth, Tellavision, Mis-Shapes, DJ Beykin u.a. Die Abschlussfeier in unserer Kunststadt. VVK: 6 Euro / AK: 8 Euro

MS Dockville Festivalsommer Terminüberblick

DAUGHTERVILLE (5. JUL)
MS ARTVILLE (19. JUL – 09. AUG)
SCIENCEVILLE (11. -13. JUL)
LÜTTVILLE (21.- 26. JUL)
SYMFOTRONIK (26. JUL)
SPEKTRUM (2. AUG)
VOGELBALL (2. AUG)
BUTTERLAND (3. AUG)
MS DOCKVILLE (15.-17. AUG)

……………………………………………………
Bilder © MS Artville / Pablo Heimplatz

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11

Der Einstieg ins Kunstsammeln: „Affordable Art Fair“ in Hamburg

In wenigen Tagen eröffnet die Affordable Art Fair in Hamburg ihre Türen und versammelt Kunst von internationalen Galerien an einem Ort. Für drei Tage verwandelt die Kunstmesse die sonst eher schlichten Messehallen in eine riesige, bunte Ausstellung. Das Besondere: Alle gezeigten Kunstwerke gibt es für einen „erschwinglichen“ Preis zu kaufen,
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der