Diese Musiker erheben ihre Stimme gegen die AFD

2. September 2016
1 min read

Die Wahlen in Mecklenburg Vorpommern stehen kurz bevor. In zwei Tagen wird ein neuer Landtag gewählt. Die Prognosen lassen bereits jetzt erahnen, das die AfD einiges an Zuspruch bekommen wird. Bewahrheiten sich die Prognosen, gehen über 20 Prozent der Stimmen an die AfD. Und auch der andere rechte Rand wird vermutlich leider mit seinen stumpfen Parolen weitere Prozente abgreifen.

Um sich einzumischen und gegen den Rechtsruck zu mobilisieren, haben sich in den letzten Monate erfreulicherweise einige Musiker zu Wort gemeldet. Unteranderem die Bands Feine Sahne Fischfilet, Marteria, Campino, Jennifer Rostock und der Poetry-Slammer Nico Semsrott haben ihre Stimme erhoben.

Feine Sahne Fischfilet und Marteria haben ein kostenloses Konzert in Anklam gespielt, bei dem mehrere tausend Gäste auf dem Platz vor dem Bahnhof der Stadt erschienen sind. Als Support ist unteranderem Campino von den Toten Hosen mit aufgetreten.

Die Band Jeniffer Rostock hat mit dem Song „Wähl die AfD“ nicht nur ein Lied geschrieben, dass die wahren Seiten der AfD thematisiert, sondern auch viral durch die Decke schoss. Nach drei Tagen hat das Video bereits mehr als 12 Millionen Views bei Facebook.

Der Hamburger Poetry-Slammer und Kabarettist Nico Semsrott erklärt in einem Beitrag bei Kampf der Künste, warum AFD-Wähler arm dran und schlechte Menschen sind. In seinem Beitrag nimmt er dabei die AfD auf ziemlich hohem Niveau auseinander.

Titelbild: Kampf der Künste (Youtube)

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

Die vielleicht größte Strichmenschen Demo gegen Nazis der Welt

Könnt ihr Euch noch an die Massen an Menschen vor ein paar Monate erinnern, die in nahezu allen deutschen Großstädten gegen den voranschreitenden Rechtsruck auf die Straße gegangen sind? Mittlerweile ist auf den Straßen wieder der normale Betrieb zurückgekehrt und das Thema zwar nicht vergessen, aber deutlich vom Radar der

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der