Das Wochenende gehört dem Frappant / Sa. 28.11.09

25. November 2009
by
1 min read

Das Wochenende gehört dem FRAPPANT. Am Samstag den 28.11.09 wird das ganze Haus geöffnet und bespielt. Das Programm ist groß: Tag der offenen Ateliers im ganzen Haus, Vernissage im 7. Stock, Performance im 6., Musik der Pudel-Maschine & Due Nutti Soundsystem (DJ Patex, Victor Marek, Knarf Rellöm, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Rica Blunck) im EG. Am frühen Abend endet zudem die Bambule Demo „gegen Gentrifidingsbums!“ am Frappant und geht im Hafenklang Exil in die Drumbule Aftershow über. Ab Sonntags geht’s dann mit Podiumsdiskussionen weiter.

Ganzes Haus
Tag der offenen Ateliers. Den Künstlern, Designern, Stadtplanern, Architekten, Filmemachern, Schneidern, Fotografen,
Typografen einfach mal einen Besuch abstatten. Kaffee trinken, Kuchen essen und ins Gespräch kommen. Hier gibt es eine Übersicht der Ateliers. (ab 11.00h)

Natürlich bin ich mit urbanshit und dem spacedepartment auch dabei.

7.Stock
Vernissage der Ausstellung: RHOOOMZ
mit dabei: KunstKatrin Bethge, Katharina Gschwendtner, Ki Yoon Ko, Igor Maier, Gerald Moll, Stefan Mückner, Helge Saube, Gianna Schade, Olaf Scheller, Tasek, Gulliver Theis, Katinka Theis, Katja Windau. Musik: Knospt (Vernissage ab 20.00h / Ausstellung geöffnet ab 11.00h)

6. Stock
Premiere der Performance “Überleben” von Charlotte Pfeifer. Musik und Soundinstallation von Pascal Fuhlbrügge.

Performance “Übersleben”
Musik und Soundinstallation: Pascal Fuhlbrügge

EG / Schaufenster
Tagsüber Bar Kaffee / Kuchen / Glühwein.
Am frühen Abend ist die Volksküche vom Gängeviertel zu Gast.
Ab 19:00 Pudel-Maschine & Due Nutti Soundsystem mit DJ Patex, Victor Marek, Knarf Rellöm, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Rica Blunck
Nachts: Modeshow und mehr von der guten Musik

EG / Hafenklang Exil
Ab 19.00h Demoroll (HH) & Norton (Zürich) live.
ab 22h Gladbeck City Bombing
später: Knarf, Fatih Akin tbc, Blockparty tbc, Drumbule.

ab Sonntag geht das Programm dann mit einer öffentlichen Diskussion rund um das Thema Recht auf Stadt in der EX-Karstadt Halle weiter.

So 29.11. 17:00 RECHT AUF STADT – WAS IST DAS?
Mo 30.11. 19:30 ETWAS BESSERES ALS IKEA

——–
Aufgang zum Haus und zur Ausstellung im 7. Stock wie immer über die Rampen/Parkdeck an der Rückseite des Gebäudes (Lawaetzweg) eine weiße Linie führt zum Eingang

Mehr Infos und den aktuellen Stand der Dinge zum FRAPPANT gibt es auf den Seiten des FRAPPANT.  Hier gibt es eine Übersicht der aktuellen Presse. Aktuelles sonst immer über Twitter und Facebook.

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11

Der Einstieg ins Kunstsammeln: „Affordable Art Fair“ in Hamburg

In wenigen Tagen eröffnet die Affordable Art Fair in Hamburg ihre Türen und versammelt Kunst von internationalen Galerien an einem Ort. Für drei Tage verwandelt die Kunstmesse die sonst eher schlichten Messehallen in eine riesige, bunte Ausstellung. Das Besondere: Alle gezeigten Kunstwerke gibt es für einen „erschwinglichen“ Preis zu kaufen,
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der