Boje Arndt Kiesiel auf Halb Acht

11. November 2011
by
1 min read

Morgen (Samstag, 12.11.11) eröffnet die Ausstellung „Zombies“ von Boje Arndt Kiesiel in der Galerie auf Halb Acht in Hamburg. Nicht verpassen.

„Diesen Samstag, den 12.11. präsentieren wir Euch in froher Erwartung Boje Arndt Kiesiel. Boje bringt seine speziellen Freunde mit und wird uns unter dem Titel „Zombies“ eine spektakuläre Ausstellung bieten.

„Zombies“
Gemeint sind hier nicht die meist etwas angeschlagen wirkenden Nebendarsteller amerikanischer Horrorfilme, sondern die „Zombiesierung“ der modernen westlichen Gesellschaft. Die Ausstellung fragt nach den Formen dieser Art von Entmenschlichung und nach ihrem Einfluss auf unser Leben. Steuern wir auf den Verlust unserer Identität zu? Funktionieren wir nur noch wie ferngesteuert in einer Welt, die zunehmend mehr von den Werbestrategen der hungrigen Global Player gestaltet wird als von menschlichen Individuen? Sind anerzogene Emotionen längst die notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches Überleben in unserer Gesellschaft? Wem nützt diese Entwicklung und wer treibt sie voran? In seiner kommenden Ausstellung zeigt Boje Arndt Kiesiel Bilder, Objekte, Zeichnungen und Fotografien, die die Facetten dieses Phänomens auf verschiedene Art aufgreifen. Frei assoziative Arbeiten nähern sich dem Thema behutsam und fordern auf zur Reflektion über die subtile Durchdringung unseres Lebens mit manipulativen Elementen. Andere Arbeiten manipulieren selbst Gewohntes und nageln es dann konkret und deutlich in neuer Form an die Wand. Einzelne Arbeiten entziehen sich der Zuordnung und blicken in ungewohnter, manchmal auch grotesker Art auf die Besucher.

 Boje Arndt Kiesiel (*1973) ist an der Ostsee aufgewachsen und lebt seit einigen Jahren in Hamburg. Bei seinen Arbeiten verwendet er verschiedene Techniken, die Malerei steht im Vordergrund. Nach einer Periode mit abstrakten Werken enstehen nun Bilder mit figürlichen Motiven, in die u.a. Elemente der Street Art und des LowBrow einfliessen. Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ist das Atelier im Künstlerhaus Wendenstraße, es finden regelmäßig Ausstellungen in Hamburger Galerien statt.

Vernissage am Samstag, den 12.11.2011 ab 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer bis zum 24.11.2011
Öffnungszeiten: Do. – Fr. 16:00 – 19:30 Uhr
Sa. 13:00 – 18:00 Uhr

—–
via: Mail
Bild: Fyler / Boje Arndt Kiesiel

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

Die vielleicht größte Strichmenschen Demo gegen Nazis der Welt

Könnt ihr Euch noch an die Massen an Menschen vor ein paar Monate erinnern, die in nahezu allen deutschen Großstädten gegen den voranschreitenden Rechtsruck auf die Straße gegangen sind? Mittlerweile ist auf den Straßen wieder der normale Betrieb zurückgekehrt und das Thema zwar nicht vergessen, aber deutlich vom Radar der

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der