Aus für das Künstlerhaus „Elektrohaus“ in Hamburg St. Georg

11. Januar 2017
1 min read
Das Hamburger Künstlerhaus Elektrohaus in St. Georg muss aus seinen jetzigen Räumen ausziehen. Der Mietvertrag wird nach 14 Jahren nicht wieder verlängert, denn der Vermieter hat offenbar andere Pläne für die Immobilie am Pulverteich.

Hamburg hat seit Anfang des Jahres ein Künstlerhaus und einen Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst weniger. Der Mietvertrag vom Elektohaus am Pulverteich wird durch den Vermieter nicht verlängert. Damit ist für das Künstlerhaus nach 14 Jahren Schluss. Seit 2002 arbeiteten bis zu 14 junge Künstler und Kulturschaffende in dem Haus in St. Georg. Der gemeinnützige Verein hat als einer der wenigen Orte in Hamburg Ateliers, die Möglichkeit zum Wohnen und Off-Galerieräume an einem Ort verbunden.

Florian Huber Installation Elektrohaus
Installation „Domum“ (2016) von Florian Huber in den Elektrohaus Ausstellungsräumen (Foto: F. Huber)

Über die Jahre hat sich das Haus zu einem wichtigen Ort der freien Szene und jungen Kunst etabliert und war eng mit der Hochschule für bildenden Künste vernetzt. Das Haus war unter anderem die frühere Wirkungsstätte der filmerischen Anfänge des bekannten Regisseurs und Filmemacher Fatih Akin und zeitweise Basis von Studio Braun.

Wie genau es mit dem Elektrohaus weiter geht wird sich in den nächsten Woche entscheiden. Sicher ist, dass es weiter geht. Derzeit suchen die Künstler einen neuen Standort in der Stadt. Die passende und bezahlbare Immobilie ist allerdings noch nicht gefunden. (Das Elektrohaus freut sich über Hinweise. Mehr Infos dazu gibt es hier).

Was mit dem seit Anfang des Jahres leerstehenden Haus am Pulverteich passiert, darüber kann aktuell nur spekuliert werden. Offenbar hat der Vermieter allerdings bereits andere Pläne für die Immobilie. Schaut man sich die Entwicklung um den Steindamm herum an, so bekommt man eine Vorstellung von dem, was in den Haus am Pulverteich in ein paar Monaten anstelle eines Künstlerhauses sein könnte.

elektrohaus.net
facebook.com/elektrohaushamburg

Newsletter

Urban Art News 🙌

We hate spams like you do

Geschrieben von

Latest from Blog

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg in eine große kostenlose Freiluftgalerie verwandelt und laden ein auf Kunst-Entdeckungstour zu gehen und gleichzeitig den Stadtteil (neu) kennenzulernen. Diesen Sommer sind rund 70 neue Kunstwerke dazu gekommen. Also auf nach Mümmelmannsberg ?.Wie wäre es mit
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street Art in Europa geht. Als eine der ersten Städte beschäftigt sich die Stadt nun mit einer umfangreichen Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz mit der Urban Art Geschichte und Szene der eigenen Stadt – nicht selbstverständlich bei einer politischen Kunstform,

Die vielleicht größte Strichmenschen Demo gegen Nazis der Welt

Könnt ihr Euch noch an die Massen an Menschen vor ein paar Monate erinnern, die in nahezu allen deutschen Großstädten gegen den voranschreitenden Rechtsruck auf die Straße gegangen sind? Mittlerweile ist auf den Straßen wieder der normale Betrieb zurückgekehrt und das Thema zwar nicht vergessen, aber deutlich vom Radar der

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der Hamburger hat nicht nur im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil des Graffiti-Writings erschaffen und eine ganze Generation an Graffitischaffenden geprägt, sondern auch das Heranwachsen von Graffiti von der Subkultur bis zum anerkannten Kunstgenre mit begleitet und

Premium Graffiti Delivery – DHL Trucks von Moses & Taps

Wer in der letzten Zeit was bestellt hat – ok, also eigentlich alle – vor dessen Tür hat statt dem klassischen gelben DHL Auto nicht selten ein bunter Paket-Truck gehalten. So zumindest in Hamburg, wo aktuell jede Menge DHL Autos mit Graffiti auf den Straße zu sehen sind, vor allem

Neues Mural von Hera in Frankfurt zum Auftakt von „11 Walls | 11 Goals“

Die Künstlerin HERA hat vor wenigen Tagen ihr neuestes Mural in Frankfurt fertiggestellt. Das großformatige Kunstwerk auf der nördlichen Seite des Mains, ist der Auftakt einer bevorstehenden Reihe von zahlreichen Urban Art Kunstwerken des Projektes 11 Walls | 11 Goals. Über die nächsten Wochen entstehen insgesamt 11 Kunstwerke von 11
Go toTop

Don't Miss

„Street Art Bildersuche“ Mümmelmannsberg Sommer Edition 2022

Nahezu 100 Street-Art-Kunstwerke von verschiedenen Künstler:innen aus ganz Europa haben den Hamburger
„Graffiti & Bananas. Die Kunst der Straße“, Nordico Stadtmuseum Linz, 2020, Foto: Norbert Artner

GRAFFITI & BANANAS – Eine Ausstellung über die Urban Art Szene in Linz

– URBAN TRAVEL –Linz ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Street

„35 Years Of Graffiti Art“ DAIM Retrospektive im Woods Art Institute

Mirko Reisser aka. DAIM gehört zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt. Der