Tipps zu Lightroom, Photoshop und Co bei der langen Adobe Foto-Nacht