Introducing Leander Angerer vom Racing Atelier
leander angerer
Design

Introducing Leander Angerer vom Racing Atelier

Der Designer Leander Angerer betreibt zusammen mit seinem Bruder Leonhard Angerer das Racing Atelier. Mit Sitz in Steingaden in Oberbayern ist das Racing Atelier eine Kreativschmiede für angewandtes Objektdesign. Leander Angerer spielt gekonnt mit Materialkombinationen, gepaart mit Nutzungsorientierung und Ästhetik.

Die Arbeiten von Leonhard Angerer sind unübersehbar beeinflusst durch die alpine Heimat und den Sitz in Oberbayerndes Racing Atelier. Als eine der stärksten Arbeiten hat Leander Angerer einen funktionalen und ästhetisch ansprechenden Wanderrucksack entworfen. Die Materialien dazu sind allesamt Fundstücke aus dem Wald und dem ländlich, alpinen Umfeld.

leander angerer

leander angererleander angerercarroux

Leander Angerer / Racing Atelier

Website
Leander Angerer bei Vimeo

Auch O´NEILL, Surfausrüstung-Hersteller aus Santa Cruz, Kalifornien, ist auf die Arbeit von Leander Angerer und die des Racing Ateliers aufmerksam geworden und hat Leander Angerer eingeladen, Teil des schon länger laufenden „The Working Artisans Club“ von O´NEILL zu werden. The Working Artisans Club möchte die Kunst des Handmade Designs zelebrieren.

Nach der Premiere von „The Working Artisans Club“ in London, kommt das Programm nun nach München. Neben Leander Angerer vom Racing Atelier sind noch weitere Nachwuchs-Designer und Künstler vertreten, wie der Bamboo Bicycle Club, welcher Fahrräder aus Babmus baut oder die Künstlerin Daniela Garreton. Die Ausstellung findet ab dem 16. Oktober 2014 in der Münchener Artig Galerie (Corneliusstraße 19) statt.  Neben der dreitägigen Ausstellung werden am 17. und 18. Oktober 2004 Workshops mit den Ausstellern angeboten.

Working Artisans Club

16. – 19. Oktober 2014

Austellungseröffnung Donnerstag, den 16. Oktober 2014, 19.00 h

Artig Galerie
Corneliusstraße 19
80469 München

Workshop Schedule
17. Oktober | 11.00 – 15.00 H
Bamboo Bicycle Club Workshop:
Der Bamboo Bicycle Club demonstriert in einem interaktiven Workshop die Entstehung eines
Fahrrads aus Bambus.

18. Oktober | 11.00 – 13.00 H
Racing Atelier Workshop:
Zusammen mit Leander Angerer von Racing Atelier wird aus einem einzigen Stück Leder eine Brieftasche hergestellt.

18. Oktober | 14.00 – 16.00 H
Daniela Garreton Workshop:
Daniela Garreton zeigt professionelle Techniken und gibt Tipps, wie man auf Holz malt.

Mehr Informationen zum The Working Artisans Club

……………………………………………………
All Pictures © Racing Atelier

Das könnte dir auch gefallen