"Flüchtlinge fressen" Neue Aktion vom Zentrum für politische Schönheit