DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

Zipper und Jahresausstellung in der Affenfaust (Hamburg)

Nach der Duckfame Ausstellung gibt es dieses Jahr gleich noch zwei Ausstellung der Affenfaust in St. Pauli. Vom 01.12.2012 bis zum 08.12.2012 gibt es eine Jahresausstellung, danach stellt vom 14.12.2012 bis zum 22.12.2012 „Zipper – die Rakete“ aus.

Jahresausstellung: Apephilharmonie

Alle Künstler, die wir dieses Jahr präsentieren durften, werden
Werke zum Thema „Apephilharmonie“ ausstellen. Mit dabei sind:

Lucja Romanowska – Fotografie
Uli Pforr – Malerei
Anne Franke und Tina Haak – Collagen
Sandra Havemeister – Collagen und Malerei
Boje Arndt Kiesiel – Objekt, Skulpturen und Malerei
Geraldine et Tizian – Installationskunst
Thomas Volgmann – Leuchtobjekt, Malerei, Zeichnunge
Peter Klint – Malerei
Holzweg – Objekt, Skulpturen und Malere
Duckfame – Malere

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Vernissage: 01.12.2012 ab 20:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 01.12.2012 – 08.12.2012

affenfaust
Detlev-Bremer-Straße 15
20359 Hamburg St. Pauli
Ausstellung: Zipper – die Rakete

Die zwei Jungs des Streetartduos, welches hinter „Zipper – die Rakete“ steckt, sind die Shootingstars in der Hamburger Szene. Seit Anfang 2012 verschönern sie graue Hausfassaden mit Sytrodur-Raketen und setzen damit die Messlatte für Installationen im öffentlichen Raum weit in Richtung Himmel. Ob heiß geliebt oder gehasst – von Liebhabern geklaut oder von Neidern zerstört, ihre Objekte sind meist nur wenige Tage zu sehen. Nun bietet sich zum ersten Mal die Möglichkeit ihre Werke in aller Ruhe in einer Galerie zu bestaunen!

Die Faszination für Raketen und das Weltall beziehen die beiden Hamburger aus frühester Kindheit. Raketen stehen für sie für Freiheit, Mut, Reisen ins Ungewisse und unbändige Neugier.
Weite, Schwerelosigkeit und neue Sichtweisen, all dies möchte Zipper auf seinen Touren und mit seinen Aktionen vermitteln.

Motoren, Nebel, Digitale Anzeigen und jede Menge Hightech wurden hierfür in Heimarbeit zu einem intergalaktischen Raumkreuzer zusammengefriemelt und werden Richtung Planet Rock gesteuert. Dieser Raumkreuzer verbindet Zippers Welten und nimmt Sie mit auf die Mission: We need Space!

Zippers erste Einzelausstellung führt quer durch einen stetig wachsenden Kosmos. Neben Raumfähren und Spaceships führt Sie uns auf fremde Himmelskörper und zeigt Artfremde Wesen aus dem Überall.
In der Umsetzung heißt dies zahlreiche Objekte und Collagenartige Rückblicke auf zurückliegende Missionen.

„Rockit Science — Wissen schafft nur, wer es rockt“ – so das Motto! Als Ingenieur des Raums im Allerweitesten Sinne bringt Zipper zum ersten Mal Licht ins Dunkle der Materie. Das ist doch etwas wofür sich die Reise lohnt!

Vernissage: 14.12.2012, ab 20:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 14.12.2012 – 22.12.2012

Öffnungszeiten
Mittwoch und Donnerstag 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag 14:00 – 18:00 Uhr

English abstract: After the finissage of the Duckfame exhibition there will be two more shows at the Hamburg St. Pauli Affenfaust gallery.

______
via Mail | Pictures: affenfaust

Tagged as: , , , ,

1 Comment

  1. Irgendwie werde ich doch noch dieses Jahr nach Hamburg kommen und wenn ich mir ein Wohnmobil mieten muss.. Duck Fame möchte ich sehen und Affenfaust dann natürlich auch gleich…
    lg J