DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

Stadtlabor 2011/2012 an der HU Berlin

Eszter Gantner und Carolin Genz vom Institut für Europäische Ethnologie der HU Berlin laden zum neuen Semester wieder zum Stadtlabor ein. Es gibt auch dies mal wieder eine Menge spannender Termine mit interessanten Gästen. Unter anderem mit dabei sind die Kollegen des Stadtblogs urbanophil und der Konzeptkünstler IEPE mit einer  Artist ́s Reflection von Painting Reality auf dem Rosenthalerplatz

Unten gibt es das Programm. Die Veranstaltungen finden immer Mittwochs von 16-18 Uhr am Institut für Europäische Ethnologie, Mohrenstr. 40/41, Laborraum 107a statt.

Das Stadtlabor zählt zu den Forschungslaboren am Institut für Europäische Ethnologie der HU Berlin. Wir verstehen Städte als Gesellschaftslabore der Moderne und Spätmoderne, in denen soziale und kulturelle Entwicklungen in Gang gesetzt und verdichtet werden. Neben den Methoden der ethnografischen Stadtforschung beschäftigt sich das Stadtlabor auch mit Fragen des Städtevergleichs, in denen Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Verflechtungen von Städten heraus gearbeitet werden.

Mittwoch, 9. November 2011
„Lefebvre übersetzen – eine offene Werkstatt“
Dr. Elisa T. Bertuzzo und Nina Hälker, Berlin

Mittwoch, 16. November 2011
„Urban Bugs“ – A Street Art Documentary
Filmvorstellung und Diskussionsrunde mit dem Regisseur Aykut Alp Ersoy, Instanbul

Mittwoch, 7. Dezember 2011
IEPE – “Painting Reality” –
The Artist ́s Reflection
Iepe Rubingh, Berlin

Mittwoch, 11. Januar 2012
Urbanophil.net – Netzwerk für urbane Kulturen e.V.
Karsten M. Drohsel und Galene Haun, Berlin

Mittwoch, 25. Januar 2012
Stadt und Partizipation
Dr. Sylvia Necker, Forschungsstelle für Zeitgeschichte Hamburg (FZH), Hamburg

Mittwoch, 1. Februar 2012
Urban Street Games
n.n.

—–
via: Mail
Bild: IEPE

Tagged as: , , , , ,

Comments are closed.