DutchEnglishFrenchGermanItalian

URBANSHIT

Street Art | Graffiti | Urban Culture

»The streets belong to us!« Augenzeugenberichte aus Istanbul

protest-istanbul

Aus aktuellem Anlass gibt es im Frappant in Hamburg morgen (Donnerstag, 6.6.2013) aktuelle Augenzeugenberichte aus Istanbul um die Proteste des Gezi Parks sowie eine anschließende Diskussion. Die Veranstaltung “The streets belong to us!” beginnt um 20.00h, alle weiteren Infos stehen unten.

The streets belong to us!
Aktuelle Augenzeugenberichte aus Istanbul um die Proteste von Gezi Park
Vortrag und Diskussion mit Kevser Üstundag und Deriya Altiner

Die Proteste um den Gezi Park in Istanbul werden einen Umbruch in der politischen und sozialen Geschichte Istanbuls und der Türkei markieren. In welche Richtung diese Entwicklungen gehen, ist zur Zeit noch unklar. Sicher ist aber, dass dass sie unumkehrbar sind.

Zwei türkische Aktivistinnen aus Istanbul wollen ihre Sicht auf die Proteste und die größeren Auswirkungen auf die Türkei vorstellen und diskutieren. Mit Videos, Bildern und Berichten über die Entwicklung eines anfangs friedlichen Protests zu einer Massenbewegung um die Demokratie in der Türkei wurde, geht es ihnen darum in Hamburg diese neue Art von Protest und ungewöhnlichen Allianzen vorzustellen und auch über die Möglichkeiten diskutieren, die in dieser Transformation stecken. Wenn internationale Zeitungen die zuverlässigste Quelle in der Türkei über die Proteste sind, staatliche Universitäten Demonstranten Zuflucht gewähren und die Fans der verfeindeten Fussballklubs zusammen agieren, ist eine breite Allianz von Bürgern mit ihrer Geduld am Ende.

Wohin wird sich die Diskussion und politische Praxis entwickeln?

Liegt vielleicht sogar ein Traum hinter den Protesten verborgen?

Und ist es überhaupt ein gemeinsamer Traum?

Wer sich an dieser Diskussion beteiligen möchte und an weiteren Hintergründen interessiert ist, ist herzlich eingeladen mit uns und den beiden Referentinnen zu diskutieren.

am Donnerstag, den 6.6. um 20 Uhr im Frappant  

Zeiseweg 9 22765 Hamburg (Eingang über Bodenstedtstraße)

Kevser Üstündag und Deriya Altiner sind mit ihren Studenten für einen langangesetzen zweiten Stadtfotographieworkshop in Hamburg. Für diesen geplanten Workshop verliessen sie ihre Stadt Istanbul im Chaos. Gedanklich und mit dem Herzen bei den Protesten, wollen sie die Chance nutzen um hier einen Teil beizutragen, die Gedanken in die Welt zu tragen und sich mit Aktivisten in Hamburg auszutauschen.

Kevser Üstündag lehrt an der Mimar Sinan Fine Arts University in Istanbul als Stadtplanerin und ist als Sozialaktivistin und Mediatorin in der türkischen Metropole präsent. Sie vermittelt zwischen NGO’s, Gemeindeverwaltungen, und moderiert stadtbezogene Themengruppen in Fragen der Beteiligung in Stadtentwicklungsprozessen. Sie ist Gründerin des Netzwerkes “The streets belong to us”.

Deriya Altiner arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der gleichen Universität und ist seit Beginn in der Occupy Gezi Initiative aktiv und hat wichtige Momente der Gezi Park Demonstrationen und der Auseinandersetzung in Fotografien und Videos dokumentiert.

Vortrag und Diskussion sind auf Englisch. Bei Bedarf kann übersetzt werden.

________________
all images © unknown web source

Tagged as: , , , , ,

Comments are closed.